Der Gewerbeverein Ochsenhausen veranstaltet am Samstag, den 14. April 2018 von 8 Uhr bis 14 Uhr wieder seinen Schnäppchenmarkt in der Kapfhalle Ochsenhausen. Die Besucher erwartet wieder ein vielfältiges Warenangebot, mit einmaligen Sonderpreisen.

schnaeppchenmarkt 1 small

Die Organisatoren Gerdi Hagel und Andrea Ziesel, versprechen den Besuchern die Schnäppchen-Chance des Jahres: Die teilnehmenden Betriebe brauchen Platz in ihren Lagern und trennen sich von vielen Restposten, überschüssiger Ware und Ausstellungsstücken. Zum Verkauf kommen unter anderem Bekleidung, Schuhe, Wohn- und Gartenaccessoires, Haus- und Eisenwaren, Taschen, Schmuck, Spielwaren, Dessous und vieles mehr…

schnaeppchenmarkt 2 small

Für das leibliche Wohl der Schnäppchenjäger sorgen die Schüler der Klasse 10b der Realschule Ochsenhausen.

Fotografenwettbewerb

Wie bereits im letzten Jahr haben die Stadt Ochsenhausen, der Gewerbeverein Ochsenhausen und die Kreissparkasse Biberach wieder zum Abschluss des Fotowettbewerbs für die Bürgerbroschüre der Stadt Ochsenhausen eingeladen. Bei der Veranstaltung "Kick-O(x)ff 2018" in die Aula der Kreissparkassen-Filiale in Ochsenhausen wurden die besten Fotoarbeiten aus dem Fotowettbewerb ausgezeichnet. Den ersten Platz belegte das Foto einer Pferdekutsche von Werner Zimmermann, gefolgt von den Fotos von Johannes Hölz (2. Platz, Winterstimmung) und Hannelore und Ferdinand Leinecker (3. Platz, Sonnenblumenfeld).

Die Ausstellung der 30 besten eingereichten Fotos können interessierte Bürger noch bis zum 9. Februar 2018 in der Ochsenhauser Filialie der Kreissparkasse besuchen. Die aktuelle, achte Auflage der Bürgerbroschüre mit vielen der eingereichten Fotos können Sie über die Homepage der Stadt Ochsenhausen herunterladen.

Die Nachricht vom Tod unseres Ehrenvorstandes

Ernst Leitritz
verst. 31.12.2017

hat uns alle tief getroffen und mit großem Schmerz erfüllt. Ernst Leitritz hat über Jahrzehnte federführend die Geschicke unseres Gewerbevereins in seinen Funktionen als II. und I. Vorstand geleitet und geprägt.

Nur beispielhaft erwähnt und unvergessen bleiben die unter seiner Amtszeit durchgeführten Gewerbeschauen, sowie die Festivitäten zur 100-Jahr-Feier im Jahr 1999.

Im Vordergrund seines Wirkens stand immer die Förderung des Teamgedankens unter den Gewerbetreibenden, um den Standort Ochsenhausen, in einem oft schwierigen wirtschaftlichen Umfeld, auch für alle Bürgerinnen und Bürger attraktiver und lebenswerter zu gestalten.

Wir haben einen gütigen Freund verloren, der durch Gerechtigkeit, Hilfsbereitschaft und seinen Rat unser aller Herzen gewonnen hat.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Hildegard und seinen Söhnen Matthias und Stephan.

Gewerbeverein Ochsenhausen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok