Unter Federführung des Gewerbevereins Ochsenhausen findet am 28. Juni 2013 die 1. Internationale Musik und Gourmetnacht in Ochsenhausen statt. Die Idee für das Projekt, das ideal zu den aktuellen Stadtmarketing-Anstrengungen in der Rottumstadt passt, schwirrte schon seit Jahren in den Köpfen vieler Ochsenhauser Gastronomen herum.

Die herausfordernde Koordination für die Premiere, bei der 13 Gastronomen aus Ochsenhausen sich beteiligen, liegt bei Robert Loritz, Schatzmeister des Gewerbevereins und KSK-Regionaldirektor. Unterstützt wird er von Karl-Heinz Biechele, Dr. Klaus K. Weigele, Regine Kämper-Brecht, Ottmar Mundbrod, Wilfried King, Sanela Zukic und Peter Frömmer. Außerdem unterstüzt die Schwäbische Zeitung das Event als exklusiver Medienpartner.

plakat muna-rz-teaser

Die 13 mitziehenden Gastronomen versprechen eine breite Angebotspalette, die eine kurzweilige Nacht garantieren: Die Palette reicht von einem Italo-Duo (bei Rino), über Housemusic (Contrast), griechische Musik (Bohrturm), Jazz & Pop (Café Grieser), Thomas Schuster (Mohren), Afrika-Nacht (Café Seestern), Coverrock mit Helle Dangel in Schäfers Café sowie Acoustic Bluesrock im Café Öxle bis hin zu Country & Bluegrass in der Pilsbar Revanche. Zum Projekt gehört zudem, dass jeder Gastronom zwei typische Speisen als Imbiss anbietet, zu fünf bis zehn Euro. Zusätzlich wird ein Busshuttle für ganz kurze Wege eingerichtet.

Zudem gehören drei Sonderveranstaltungen zum Angebot – zwei Lichtorgelkonzerte in St. Georg, Auftritte der Alphornbläser auf dem Kirchplatz sowie internationale Tänze in der Schlossstraße.

Eine "Erwartung" des Gewerbevereins an die Gastronomen für den im April startenden Vorverkauf der Bändel: Sobald die Plakate und Eintrittsbändel ausgegeben sind, sollte jeder bis zum Event 80 bis 100 Bändel verkaufen, was einem Bändel – der Einlass in alle 13 Lokalitäten bedeutet – pro Tag entspreche. Die Eintritte aus den Bändelverkäufen fließen, so fügte Robert Loritz hinzu, dem Gewerbeverein Ochsenhausen zu. Im Gegenzug übernimmt er die Hälfte der Kosten für die engagierten Musikgruppen.

Karten für die erste „Internationale Musiknacht Gourmet“ am 28. Juni in Ochsenhausen kosten ab April im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse dann zehn Euro. Kinder bis 14 Jahre erhalten freien Eintritt.

Vom 29. November bis 02. Dezember 2012 öffnet der Weihnachtsmarkt in Ochsenhausen wieder seine Pforten für interessierte Besucher aus nah und fern. Vor der barocken Kulisse der bekannten Klosterkirche zählt der "Weihnachtsmarkt im Himmelreich des Barock" zu den schönsten Märkten der Region. Auch in diesem Jahr sind viele Mitglieder des Gewerbevereins aktiv beteiligt, um aus rund 40 liebevoll geschmückten Holzhäuschen ein stimmungsvolles Weihnachtsdorf zu gestalten. Neben dem obligatorischen Angebot an weihnachtlichen Artikeln und süßen und herzhaften Genüssen, wird es ein umfangreiches Begleitprogramm auf der Bühne des Weihnachtsmarktes geben.

lebkuchen

Zu den Besonderheiten in der Klosterkirche gehört das festliche Adventskonzert am Sonntagnachmittag, mit dem Kammerorchester der Stadt Ochsenhausen. Außerdem erfreuen Orgelkonzerte sowie die musikalischen Abendgebete, mit dem Vokalensemble St. Benedikt die Besucherherzen. Zur Freude aller Eisenbahnfans bietet das "Öchsle" auch wieder seine beliebten Winterdampffahrten an. Eine Fahrt mit der historischen Museumsschmalspurbahn ist die wohl definitiv romantischste Art, um zum Weihnachtsmarkt zu gelangen. Vergessen Sie aber aufgrund der Nachfrage nicht, sich rechtzeitig für eine Fahrt anzumelden.
verkaufsoffener sonntag 2013
© Hänssle Schwäbische Zeitung
 
Der jährliche verkaufsoffene Sonntag im Herbst ist in diesem Jahr am 14. Oktober. Unser Gewerbeverein wie auch die Öchsle-Bahn, Bürgerverein OX-21 und Stadt ziehen an einem Strang und werden für Jung und Alt ein attraktives Begleitprogramm bieten. Der Tag beginnt um 11:40 Uhr mit der Ankunft des Öchsle aus Warthausen, in musikalischer Begleitung durch die Trausberg Musikanten, die anschließend an verschiedenen Stellen im Städtchen Platzkonzerte spielen. Die örtliche Gastronomie hat sich speziell für den Tag vorbereitet und die Geschäfte haben von 13 - 17 Uhr geöffnet. Auf den Plätzen des Innenstädtchens werden interessante Aktionen angeboten.
 
Herzlich willkommen!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.